Was für ein wunderschöner Abend vor dem Kulturquartier Erfurt. Radio F.R.E.I. lud im Rahmen seines Geburtstages zum Festival „30+1 Radiotage Erfurt“ ein. In der angenehmen, spätsommerlichen Atmosphäre und in der einmalig gestalteten Location ging René der eigene Text nochmal mehr unter die Haut. Er las erstmals einige neue Stellen aus seinem Roman Niemanns Kinder. Die vielen Zuhörer vor Ort und vor dem Radio lauschten ihm gebannt. Wer die Lesung nachhören möchte, klicke hier.

Diese Veranstaltung wurde unterstützt vom Thüringer Schriftstellerverband und dem Lese-Zeichen e.V., gefördert durch die Kulturstiftung Thüringen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.