NIEMANNS KINDER
Roman von René Müller-Ferchland,

Proof Verlag Erfurt,
Erfurt 2021,
177 Seiten, 14,90 Euro.
ISBN: 978-3-949178-11-5
beim Verlag BESTELLEN
bei NUBU BESTELLEN

Bald soll die 16-jährige Marta Niemann raus ins Leben und nichts wünscht sie sich mehr – weg von der unnahbaren Mutter, der stillen Tante und dem schwachen Bruder. Auch die zermürbenden Fragen nach ihrem Vater Daniel würde sie am liebsten hinter sich lassen: Was ist mit ihm passiert? Warum ist er nie für sie dagewesen?
Auf der Suche nach Daniel stößt sie auf ihr altes Notizbuch, in dem er von seiner eigenen Suche nach Antworten erzählt, vor allem aber von dem Schrecken der Vergangenheit – seiner und der der Frauen. In der Folge bringt Marta nicht nur den vermeintlichen Familienfrieden ins Wanken, sondern vor allem sich selbst in große Gefahr. (Klappentext)

„ein in vielerlei Hinsicht bemerkenswerter Roman. Allein die Figurenkonstellation ist meisterhaft konzipiert. Schon im zweiten Kapitel, dämmert dem Leser: Bei Familie Niemann liegt Einiges im Argen.“

MDR, April 2021

Rezensionen / Presse


Rezension von
read_withapril

Beitrag des Thüringer Schriftstellerverbandes

Rezension von Jesssoul13

Rezension in der Thüringer Allgemeinen

Interview mit Radio F.R.E.I.

Beitrag des MDR

Portrait der Uni-Erfurt

Rezension in der Wilhelmshavener Zeitung

Lese- und Hörproben

Mitschnitt der Live-Online-Lesung vom 27.05.2021, Kapitel 1-2
Mitschnitt der Live-Online-Lesung vom 27.05.2021, Kapitel 25-38

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.